Programm

Der IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung ist die führende Veranstaltung für steuerliche und rechtliche Berater im Gesundheitswesen.

Das Programm für den 12. IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung erscheint voraussichtlich im November 2017. Unten finden Sie das Programm vom 11. IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung.

Freitag, 31. März 2017

09:00 Uhr
Begrüßung und Einführung durch Dr. Lars Lindenau
09:10 Uhr
Aktuelle Rechtsprobleme beim Arztmandat mehr
  • Ausstieg erschwert: Ärzte können ihre Tätigkeit nicht mehr im MVZ „ausklingen“ lassen.
  • Was bedeutet das Urteil des BSG vom 04.05.2016?
  • Nachfolger finden: Was Ärzte bei der Anstellung ihres potenziellen Nachfolgers beachten sollten
  • Antikorruptionsgesetz: So sind Ärzte auf der sicheren Seite!
  • Neue Beratungsfelder: Wie sollten sich Rechtsanwälte und Steuerberater positionieren?
  • Kooperationsmöglichkeiten: Die Chancen einer engeren Zusammenarbeit sind noch längst nicht ausgelotet.
Referent: Prof. Dr. Bernd Halbe | FA für Medizinrecht und Justiziar mehrerer Berufsverbände, Honorarprofessor der Universität Köln
09:50 Uhr
Update Steuerrecht mehr
  • Das müssen Sie wissen: neueste Entwicklungen im Steuerrecht der Heilberufe
  • Aus der Praxis: ausgewählte Fälle aus der aktuellen Rechtsprechung und Verwaltung
  • Nicht alles steht im Gesetz: Wie verhält sich die Finanzverwaltung bei Sonderproblemen?
Referent: Thomas Ketteler-Eising | Dipl.-Bw. (FH) und StB, Leiter Kompetenz-Centrum „Fachservice Steuerberater/Anwälte“, Köln
10:30 Uhr
Pause
11:00 Uhr
Antikorruptionsgesetz (§§ 299a und 299b StGB) mehr
  • Unabdingbares Hintergrundwissen: die Grundlagen der Strafbarkeitsvorschriften
  • Was ist relevant? Die wichtigsten Praxiskonstellationen
  • Was nicht alle wissen: wichtige Verfahrensvorschriften im Umfeld der Norm
  • Aktuell: Wie handeln die Strafverfolgungsbehörden?
  • Praktische Tipps: Wie sollte sich der Berater mit Arztmandat jetzt verhalten?
Referent: Dr. Andreas Meschke | FA für Medizinrecht, ärztliches Gesellschafts- und Vertragsrecht, ärztliche Kooperationen, Düsseldorf
11:40 Uhr
Von der Einzelpraxis zur BAG oder zum MVZ mehr
  • Besser gemeinsam: Für wen lohnt sich die gemeinsame Berufsausübung in BAG und MVZ?
  • Fallstricke beachten: rechtliche Probleme bei Zusammenschlüssen
  • Die 10 teuersten Fehler im Gesellschaftsvertrag
  • Keine leichte Scheidung: 5 Wege, das MVZ zu verlassen
Referent: Dr. Lars Lindenau | RA, medizin- und steuerrechtliche Gestaltungsberatung, Erlangen
12:20 Uhr
Podiumsdiskussion: Sie fragen, die Referenten antworten!
Referent: Dr. Lars Lindenau | RA, medizin- und steuerrechtliche Gestaltungsberatung, Erlangen
13:00 Uhr
(ca.) Gemeinsames Mittagessen

1. Forum

14:00 Uhr

Kauf und Verkauf einer Praxis: steuer- und zivilrechtliche Gestaltung mehr
  • Das müssen Sie wissen: aktuelle Rechtsprechung zu § 18 Abs. 3 i. V. m. § 16 und § 34 EStG sowie zu § 24 UmwStG
  • Praxisverkauf: Welche Umsatzsteuertatbestände muss der Berater kennen?
  • Kein Hexenwerk: arzt- und zivilrechtliche Aspekte beim Verkauf und Kauf einer Praxis
  • Praktische Fälle: Wo hakt’s in Wirklichkeit?
  • Ein Ausflug zu den tatsächlichen Hürden beim Praxiswechsel
Referent: Markus Gutenberg | StB, Vorstand Steuerberaterkammer Düsseldorf und Aufsichtsrat der DATEV e. G.
Referent: Michael Minnerop | FA für Mietrecht und für Arbeitsrecht, steuer- und zivilrechtliche Gestaltung bei freiberuflichen Mandanten, Mettmann

2. Forum

14:00 Uhr

Heiße Ware Arztsitz: kreative Vertragsgestaltungen im Rahmen des Zulassungsrechts mehr
  • Sitzverlegung, Einbringung in das MVZ, Teilung der Anstellung: Nutzen Sie die Möglichkeiten des Zulassungsrechts!
  • Hürde Zulassungsausschuss: rechtliche und praktische Lösungen für den Umgang mit einem „schwierigen“ Gremium
  • Anstellung beim MVZ: alles anders nach dem BSG-Urteil vom 04.05.2016?
  • Aufkauf von Praxen durch die KV: Wie sieht das in der Praxis aus?
Referent: Carsten Reiter | FA für Medizinrecht, Zulassungsrecht, MVZ, Praxiskaufverträge, Dortmund
Referent: Jörg Müssig | FA für Medizinrecht, Vertragsarztrecht, ärztliches Berufs- und Gesellschaftsrecht, Dortmund
15:30 Uhr
Pause

3. Forum

16:00 Uhr

Vertragsärztliche Vergütung: Das muss der Berater jetzt wissen! mehr
  • Gewusst wie: Grundlagen der ärztlichen Honorarberechnung
  • Was geht noch? Spielräume in der Honorargestaltung
  • Honorarzuwachs: Mehr Umsatz durch Selektivverträge?
  • Chance spezialärztlicher Bereich: Honorarzuwachs für den Arzt?
  • Vorbereitung ist alles: Plausibilitätsprüfung und Regresse souverän meistern
Referent: Sabine Steinmann | RA, Leiterin Geschäftsbereich Plausibilitätsprüfung und Widersprüche bei der KVWL, Münster

4. Forum

16:00 Uhr

Umsatzsteuer aktuell für die Beratung von Heilberufen mehr
  • Aktuelle Tendenzen bei EuGH, BFH und bei den Finanzgerichten
  • Ausgewählte Einzelfälle
  • Das Dilemma der Privatkliniken (§ 14c UStG)
  • Diskussion praktischer Fälle
Referent: Thomas Ketteler-Eising | Dipl.-Bw. (FH) und StB, Leiter Kompetenz-Centrum „Fachservice Steuerberater/Anwälte“, Köln
17:00 Uhr
Ende des Kongresses mit Sektempfang

Programm zum Download



Der IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung – seit vielen Jahren die führende Veranstaltung für Berater mit Arztmandaten!

Das Format hat sich bewährt: Am Vormittag wird in vier richtungsweisenden Vorträgen die aktuelle Entwicklung aus rechtlicher und steuerlicher Sicht vor dem gesamten Plenum erörtert. Anschließend folgt eine – kontrovers geführte – Podiumsdiskussion. Dabei sind Sie aufgefordert, Ihre Fragen an die Referenten zu richten. Diese stellen sich der Diskussion und beantworten sie. Am Nachmittag haben die Teilnehmer die Wahl: Zwei Workshops behandeln Praxisthemen aus dem Bereich des Rechts, zwei weitere haben aktuelle steuerliche Brennpunkte zum Thema. Hier haben Sie die Möglichkeit, konkrete Probleme zu klären. Das Format aus theoretischem Vortrag und praktischem Workshop hat sich seit vielen Jahren bewährt!

Die Referenten überzeugen: Führende Medizinrechtler und spezialisierte Steuerberater kommen zu Wort und bürgen für erstklassige Vorträge und eine niveauvolle Veranstaltung. An der Podiumsdiskussion nehmen zum Beispiel Prof. Dr. Martin Rehborn (Fachanwalt für Medizinrecht), Steuerberater Thomas Ketteler-Eising (Kanzlei Laufenberg, Michels und Partner) sowie Buchautor und Rechtsanwalt Dr. Lars Lindenau (ETL Rechtsanwälte) teil.

Und das ist unser Anliegen: Wir versetzen Sie in die Lage, als Rechtsanwalt oder Steuerberater Ihr Arztmandat hochkompetent, effizient und rechtssicher abzuwickeln. Hierzu informieren wir über die aktuelle Rechtslage und die Bedeutung der geänderten Gesetzgebung – und besprechen die Auswirkungen für Ihre tägliche Praxis. Mit dem IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung bieten wir Ihnen ein Forum, um sich mit Experten über Berufsgrenzen hinweg auszutauschen und die neuesten fachlichen Kenntnisse zu gewinnen.

Übersichtliche und von der IWW-Redaktion geprüfte Unterlagen helfen Ihnen, die bei dem Kongress gewonnenen Erkenntnisse rasch in die Praxis umzusetzen. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit und kommen zum IWW-Kongress Praxis Ärzteberatung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!